Nudelteig

Zutaten für 4 Portionen:

Zutaten 4 Pers.
300 g Weizenmehl Type 405
200 g Hartweizengrieß
5 Eigelb
2 Ei(er)
2 TL Öl, neutrales, schwaches Olivenöl
3 EL Wasser
1 TL Salz

Zubereitung:

Die Hühnereier trennen. Mehl und Grieß in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsplatte sieben. Eine Mulde bilden und die Eigelbe und das ganze Ei zum Mehl geben. Das Salz, das Öl und 2 EL Wasser hinzufügen. Alles so lange miteinander verkneten (mindestens 15 Min.), bis ein fester, aber noch formbarer Teig (Klumpen) entstanden ist. Sollte der Teig zu trocken sein (d. h. er bröselt), dann noch 1 EL Wasser oder einige Tropfen Öl hinzufügen. Den Teig etwas flach drücken und in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank geben.

Danach kann der Teig von Hand oder in einer Nudelmaschine verarbeitet werden.

Werden Nudeln aus dem Teig hergestellt (Spaghetti, Tagliatelle o.Ä.), ist die Garzeit relativ kurz. Im siedenden Wasser brauchen die Nudeln nur 3 - 4 Min.